Posted on

minimap-regio-christmas-shopping-tipps

 

Mensch, was für ein Wort! Und noch dazu so viele Bindestriche. Die Idee dahinter ist aber natürlich in Zeiten von FFF klar: Die Lösung für ganz ganz viele Sachen ist naheliegend –  buchstäblich. Also haben wir uns gedacht: Warum bei Online-Riesen bestellen, wenn es so herrliche Geschenke quasi umme Ecke gibt – bei der Illustratorin, der Schneiderin, den Designern, den Kaffeespezialisten oder den Büchermachern. Made with Love in Trier, Saarbrücken, Luxemburg. Regionale Geschenkideen: here we go!

The Cotton Cloud

The Cotton Cloud ist das wunderbare Label von Lara, einer spanischen Zweifachmama, die in Trier lebt. Wir kennen sie vor allem wegen ihrer wunderschönen Beißringe und Schnullerketten. Aber Lara hat noch so viele schöne andere Dinge entworfen. Eigentlich ist ihr erster Job nämlich Interior Designerin, aber als ihre Tochter geboren wurde, entschied sie sich, ihren Job und das damit verbundene Reisen erstmal beiseite zu schieben, um ganz für sie da sein zu können. Das war der Startschuss für „The Cotton Cloud“.

Bei The Cotton Cloud findet ihr Beißringe, Schnullerketten und Stillketten aus Silikon und Holz nach Laras Design. Einige der Produkte können individuell gestaltet und personalisiert werden. Laras Motto ist: Moderne und nützliche Accessoires für  Mamas und Minis zu entwerfen, ohne dabei die Sicherheit aus den Augen zu verlieren – denn Sicherheit kommt immer an erster Stelle, wenn es um Babys geht. Aus diesem Grund sind alle Produkte nach EU-Norm hergestellt und überprüft.

Neben eigenen Designs findet ihr auf ihrer Homepage sorgfältig ausgesuchte Marken, die Laras Wertevorstellungen teilen (unbedingt anschauen: Die Moses-Körbchen).

Ein Produkt, das Lara besonders am Herzen liegt? Ihr erster selbst entworfener Teether – der Bär in geometrischem Design. Mittlerweile ist er in 10 Ländern (!!!) erhältlich.

Ihr letzter Launch? Eine ganz neue Linie mit personalisierten Kinderwagen-Organizern und Stofftaschen für Mamas.

Was kommt als Nächstes?  In den nächsten Wochen wird Lara zwei Teethers und Schnullerketten in einem ganz neuen Design vorstellen! Wir sind mega gespannt und freuen uns darauf!!

Ihr findet Laras Produkte in ihrem Webshop thecottoncloud.com oder in Trier z. B. im Kinderkram, Saarstraße.

 

Theresa Baumgärtner

Weihnachten: Rezepte für die schönste Zeit des Jahres

Theresa Baumgärtner ist TV-Köchin, Autorin und Veranstalterin. Wer Theresa kennt, der weiß, dass sie wirklich lebt, was sie liebt! Sie macht ihre Leidenschaft zum Beruf: Kochen, Backen, Gäste empfangen! Das merkt man direkt, denn wir hatten das Glück, sie persönlich kennenzulernen in ihrem wunderbaren Hazelnut House in Luxemburg. Also gar nicht weit weg vom schönen Trier. In diesen alten Gemäuern eingebettet in ein wunderschönes Umland, der luxemburgischen Schweiz, passieren tolle Dinge. Es wird gekocht, gebacken, Rezepte kreiert und Gäste empfangen.

In Theresas neuem Kochbuch „Weihnachten – Rezepte für die schönste Jahreszeit“ trifft Weihnachten auf Schottland, trifft Kulinarik auf tolle Rezepte und Ästehtik auf eine magische Atmospäre! Es lädt ein zum Schlemmen und Schwelgen, zum Schmökern und Schmecken! Willkommen in Luxemburg heißt es schließlich im dritten Kapitel.

Das Buch ist ein kleiner Schatz an Rezepten und wirklich liebevoll gestaltet! Das Cover stammt übrigens von Clare Melinsky, die u. a. für die Cover-Gestaltung der Harry-Potter-Bände bekannt ist. Man merkt, dass dieses Buch eine Herzensangelegenheit ist!

Fazit: Ein wunderschönes und sehr hochwertiges Kochbuch in einem wundervollen festlichen Kostüm. Es passt einfach perfekt zu Weihnachten!

Teresas Buch gibt’s beim Buchhändler eures Vertrauens:

ISBN 978-3710-6033-27 / Brandstätter Verlag

Format: 19 x 24 cm; 240 Seiten
Über 80 Koch- & Backrezepte
Halbleinenband
Mit Lesebändchen & Geschenkpapier im Buch + Weihnachts-Playlist

alle Fotos: Brandstätter Verlag/Melina Kutelas

Fräulein Prusselise

Wer hätte das gedacht: Das tolle Label Fräulein Prusselise gibt es im April schon seit 16 Jahren. Das ist total verrückt, da die Zeit wie im Flug vergangen ist. Kinder, die Fräulein Prusslise damals einkleidete, kommen nun als Erwachsene in das Ladengeschäft in der Neustraße und erzählen von ihren Lieblingskleidchen, die sie für ihre eigenen Kinder aufheben möchten. Das ist unglaublich schön und bestärkt die beiden Macherinnen hinter Fräulein Prusselise auch nach solch einem langen Zeitraum stets mit Freude weiterzumachen!
Kleidung, die Spaß macht, gerne und oft getragen wird, das liegt beiden am Herzen.
Seit gut drei Jahren sind beide dran, das Sortiment komplett in Bioqualität anzubieten. Auch die Strumpfwaren sind inzwischen in nachhaltig, bio und fair zu kaufen!!!
Die Modelle sollen Babys, Kindern und Damen Freude im Alltag bringen und ihnen liebe Begleiter werden! Und regionaler als regional geht es bei den beiden kaum: Entworfen, genäht und verkauft wird in der Neustraße – und das seit Jahren mit Begeisterung bei der Beratung. Ein passendes Geschenk, das Freude bereitet, haben wir hier wirklich noch für jeden gefunden!!!

Webshop Fräulein Prusselise, Ladengeschäft: Neustraße 23, Trier

Café Lott

Noch gar nicht so lange in der Trier, aber schon kurz nach Eröffnen heiß geliebt: Das Café Løtt. Dahinter steht ein kreatives Team aus Düsseldorf, das seinen Weg nach Trier gefunden hat. Warum eigentlich Trier? Das müssen wir sie unbedingt beim nächsten Kaffee mal fragen, denn hier sind wir gerne und oft. Løtt ist nicht einfach nur ein Café, sondern ein Lebensgefühl mit dem die Besitzer euch begeistern möchten. Dafür kreieren sue geschmackvolle Getränke rund um den Kaffee und experimentieren mit verschiedensten Gewürzen für ein einzigartiges Teevergnügen. Løtt überrascht mit Genuss, der genauso vielfältig ist wie die Gäste und das Team. Und warum das Løtt es in unsere Regio-Shoppingtipps geschafft hat? Weil es die hauseigene Kaffeeröstmischung auch für Zuhause gibt. Die Preise für eine 250g-Packung liegen zwischen 6 und 9 Euro. Ein perfektes Geschenk für alle, die Kaffee mögen!

Løtt Café, Neustraße 78, Trier

Halber Hahn – Anna Markfort

Yeah! Wir sind Anna-Fans!! Im Halber-Hahn-Shop gibt’s tolle Geschenke für kleine und größere Leute. Die Produkte werden mit viel Bedacht auf Nachhaltigkeit entworfen, liebevoll illustriert und die Papeterie klimaneutral auf Recyclingpapier gedruckt.
 
Besonders zu den Feiertagen möchte man etwas Besonderes für seine Liebsten haben.
Da kommen Personalisierungen gerade recht – zum Beispiel auf einer tollen Kindertasse!
Die kann man das ganze Jahr hindurch benutzen und sogar mit zum Campingurlaub nehmen.
 
Poster sind natürlich auch immer eine tolle Idee – die gibt es zum Beispiel mit wilden Löwen im Dschungel, aber auch vielen anderen Motiven! Also auf die Plätze, fertig, los: Bei Anna Geschenke shoppen – online, im eigenen Ladengeschäft oder bei Anni im Kinderkram.
 
Webshop: Halber Hahn, Ladengeschäft: Saarstraße 99, Trier

Saarkind

Auf die Saarkinder wurden wir durch ihren tollen Auftritt bei Instagram aufmerksam. Saarkind ist eine regionale Marke von 10 Jungwinzern für: Saarkinder. Und das heißt vor allem: ökologische, nachhaltige Bekleidung mit kleinen Abstechern in andere Gefilde. Das Sortiment wird stetig erweitert, aber da Saarkind Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, geschieht dies nur mit Bedacht und gut ausgewählt. Ziel der gemeinsamen Winzer-Marke: ein Gemeinschaftsgefühl hervorrufen! Saarkind ist grenzüberschreitend: Alle Beteiligten kommen aus Rheinland-Pfalz, sind aber dennoch Saarkinder! Die schönen Produkte für Klein und Groß findet ihr auf ausgewählten Märkten und hier: saarkind.com

Buchfink Verlag

Ach, CARLOS, du alte Socke! Wir sind verliebt in dich!!! Gut, wir sind auch ein wenig voreingenommen. Denn Susanne ist neben Florian Schwarz eine der beiden Gründer des Buchfink Verlags. Aber auch so: Das Buch über den kleinen Dackel Carlos, der auf der Suche nach seinem Knochen ganz Trier abspaziert, ist einfach herzallerliebst und das perfekte Weihnachtsgeschenk für Kinder ab etwa 2 Jahren.

Und das war noch nicht alles, was den Trierer Verlag regional macht: Der Buchfink featured nämlich vorwiegend Künstler mit Bezug zu Trier. Und deshalb gibt es passend zu Weihnachten noch was Neues im Hause: 6 coole Prints von Stefan Weyer, selbst aus Trier, als Grafikdesigner aber ausgezogen in die große weite Kölner Agenturwelt, wo er mit den Sons of Ipanema eine eigene werbende Ideenschmiede betreibt. Trier ist und bleibt aber (sagen wir jetzt mal so) seine Heimat, weshalb es seine (Kinder-)Illustrationen exklusiv im Buchfink Webshop gibt: alle signiert und nummeriert und streng limitiert auf 50 Exemplare pro Motiv. Also nicht zu lange warten, die erste Rutsche is schon wech.

Carlos gibt’s beim Buchhändler des Vertrauens oder im Webshop des Buchfink Verlages

ISBN 978-3-948453-00-8

Stabiles Pappbuch • 16 x 16 cm mit abgerundeten Ecken • 20 Seiten mit einer Klappe.

Die Kunstdrucke von Stefan Weyer gibt es ausschließlich im Buchfink-Webshop

Viel Freude beim Geschenke kaufen!