Posted on

minimap meets Little Dolphin Baby Spa aus Luxemburg

Das Schöne an unserem minimap-„Job“ ist ja, dass wir viel in der Region rumkommen – inzwischen auch über Triers Grenzen hinaus. Wir lernen nicht nur superspannende neue Konzepte kennen, sondern auch all die tollen Persönlichkeiten dahinter. Und so führte uns unsere minimap-Tour vor Kurzem nach Luxemburg ins kleine beschauliche Roodt-sur-Syre, wo Jennifer Man das Little Dolphin Baby Spa ins Leben gerufen hat. Diese supersüße kleine Wellnessoase gibt es seit 2017 und ist einzigartig in der Region. Was man dort alles Tolles machen kann und warum sich das positiv auf jedes Baby auswirkt, erzählt uns Jennifer im minimap-Interview.

Interview mit Jennifer Man, Gründerin von Little Dolphin Baby Spa in Luxemburg

D9F2AF4D-165D-4FBD-BE3C-87F1D1C1BCAB

Wer bist du und was machst du?

Ich bin Jennifer Man, ich bin die Besitzerin und Erfinderin von Little Dolphin Baby Spa in Luxemburg.

Wir sind bei Instagram auf dich gestoßen und fanden die Idee sofort super, weil sie einzigartig ist und es so etwas in der Großregion noch nicht gibt. Woher kanntest du das Konzept?

Ich habe diese Idee während mehrerer Urlaube in Asien entdeckt. Vor allem in China sind Baby Spas sehr beliebt. Ich fand das Konzept so toll, dass ich unbedingt selbst eines in Luxemburg eröffnen wollte: Es ist etwas Besonderes, Einzigartiges für Babys, Kleinkinder und ihre Eltern. Also beschloss ich, mein Studium im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden wieder aufzunehmen, um mein eigenes Baby-Spa zu gründen.

Was genau bietest du im Little Dolphin Baby Spa an?

Bei uns gibt es vielfältige Möglichkeiten für besondere Momente mit den Kindern: klassische Babymassage oder Hydrotherapie, Floating auch für größere Kinder in der großen Wanne oben eben Mama-Spa mit entspannenden Massagen in der Schwangerschaft oder danach. Wir bieten auch einen Kids Spa Massage an, und ich bin auch auf Kinder mit besonderen Bedürfnissen spezialisiert. Mir ist es sehr wichtig, alle Kinder willkommen zu heißen.

Die meisten kommen aber zur Hydrotherapie. Dabei starten wir mit einer Massage, bei der ich den Eltern anhand einer Puppe die Bewegungen vormache und sie Schritt für Schritt durch dieses wunderbare Ritual führe. Anschließend bekommen die Babys den Schwimmreif umgelegt und können im wohlig warmen Wasser ganz frei treiben. Unsere Badewannen sind so konzipiert, dass man sie nicht nur mit warmem Wasser befüllen kann, sondern auch kleine Wellen- und Schaukelbewegungen möglich sind, was besonders angenehm für die Babys ist. Auch Seifenblasen sind möglich. Die kleinen Wannen sind für Babys bis 6 Monate, die große Wanne für alle älteren (7 Monate bis 2 Jahre). Es gibt natürlich auch andere Baby Spas in Europa. Doch eine große Wanne haben die wenigsten. Da müssen die größeren Babys auch noch in die kleine Wanne. Das ist für uns ein No-go. Übrigens: Wir verwenden kein Chlor oder sonstige Chemikalien! Das wäre nicht im Sinne der Gesundheit der Babys und ihrer empfindlichen Haut. Eine Desinfektion erfolgt nach einem ökologischen und sicheren Verfahren mittels Ozondesinfektion.

 

Welche Kunden kommen zu euch?

Wir sind für alle Familien interessant – unsere Kunden kommen aus Deutschland, Frankreich und Belgien. Auch aus Trier waren schon ein paar Mamas bei uns. In diesem Jahr haben wir unser Konzept ein wenig geändert. Ursprünglich haben wir immer Einzelsitzungen verkauft. Um die Massagetechniken aber wirklich richtig erlernen zu können, muss man diese mehr als einmal machen. Also bieten wir unsere Hydrotherapie & Co. ab sofort als 3er-Paket an – und sehen unsere Kunden in (un-)regelmäßigen Abständen. Das ist auch sehr schön.

Worauf muss ich achten, wenn ich mit meinem Kind zu euch kommen möchte?

Wir geben unseren Kunden vorab Bescheid, dass die Kinder spätestens eine halbe Stunde vorher gegessen haben und ausgeruht sein sollten. Sehr praktisch ist, dass man unsere Termine im Netz einsehen und abmachen kann; so kann jeder ein Zeitfenster nach seinem individuellen Rhythmus wählen. Krank bzw. erkältet darf das Kind natürlich auch nicht sein.

Aus welchen Gründen kommen Eltern zu euch?

Die Eltern wollen eine tolle Zeit mit ihrem Kind haben und ihm etwas Gutes tun. Sie haben im Internet gesehen, dass die Massage und das Floating sehr beruhigend auf das Kind wirken und auch bei Choliken oder ähnlichen Beschwerden einfach guttun.  Und viele kommen, weil das Kind danach so gut schläft. Das ist für uns Eltern ja auch nicht ganz unwesentlich.

Weitere Informationen findet man dazu auch auf unserer Website.

Plant ihr noch weitere Filialen?

Weitere Filialen plane ich derzeit nicht. Was wir aber gezielt angehen wollen, ist die Ausstattung einer Kita mit unseren Wannen, sodass unser Konzept auch dort umgesetzt werden kann.

Außerdem ist es möglich, als Franchise-Partner bei Little Dolphin Baby Spa mitzuwirken. Bisher habe ich aber noch keinen richtigen Partner gefunden – ich habe hohe Ansprüche an einen potenziellen Geschäftspartner. Für mich ist das Baby Spa nämlich mehr als nur ein Businessmodell und ich warte lieber auf den perfekten Kandidaten, der meine Philosophie zu 100 % teilt. Sonst gebe ich mein Konzept nicht her.

Vielen Dank für das Gespräch!

alle Fotos (c) Little Dolphin Baby Spa + minimap

Jennifers wunderbares Baby Spa findet ihr hier:

Little Dolphin Baby Spa

9 rue de la gare

6910 Roodt-sur-Syre

Luxemburg

Weitere Informationen findet ihr hier:

Little Dolphin Baby Spa

Terminanfragen laufen über die Online-Agenda, die dann per Mail bestätigt werden.
Für Babys im Alter von 7 bis 24 Monaten muss man mindestens eine Woche im Voraus eine Anfrage stellen.